FMF-Kampagne auf Top3-Shortlist beim European Excellence Award

Unter mehr als 200 Bewerbern wurde NewMark Finanzkommunikation für einen Platz auf der Shortlist des European Excellence Awards im Bereich Public Affairs nominiert. In der Regionen-Kategorie Central Europe zählt die Kampagne von NewMark damit zu den drei besten des Jahres. Für die Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e.V., als dessen Geschäftsstelle NewMark seit 2008 tätig ist, entwickelte man bereits Anfang 2016 die Kampagne “Building the New London Bridge to Frankfurt”. Die Botschaften rund um das EU-Mitgliedschaftsreferendum im Vereinigten Königreich stießen, unterstützt durch das Votum für den EU-Austritt am 23. Juni 2016, auf großes öffentliches Interesse und erreichten von März 2016 bis Juni 2017 gut 2,3 Milliarden potenzielle Kontakte.

Shortlist_FrankfurtMainFinance

Die Kampagne “Building the New London Bridge to Frankfurt” überzeugt durch ihren Early-Bird-Approach, die Multimedialität, die stringenten Kernbotschaften sowie den Wiedererkennungswert des Sprechers, Hubertus Väth, Geschäftsführer des Frankfurt Main Finance e.V.. Bereits im Dezember 2015 erkannten die Initiatoren der Kampagne die Chance für den Finanzplatz Frankfurt, als Bindeglied zwischen der Europäischen Union und dem Finanzplatz London zu fungieren. Durch die Verlagerung von Arbeitsplätze aus London sollen am Standort Frankfurt 10.000 neue Stellen im Finanzbereich  entstehen. Einer der gründe: Nur eine Niederlassung in einem EU-Mitgliedsstaat sichert Banken und Finanzdienstleistern das sogenannte EU-Passporting, welches es durch die Betriebserlaubnis in einem EU-Mitgliedstaat ermöglicht, auch in allen anderen EU-Staaten tätig zu werden. Auch das Euro-Clearing sowie die Europäische Bankenaufsicht können nur innerhalb der Euro-Zone angesiedelt sein. Frankfurt bietet hierfür optimale Voraussetzungen: Die Nähe zu europäischen und deutschen Regulatoren, die ausgezeichnete Infrastruktur, ökonomische und politische Stabilität, die von hoher Lebensqualität und vielfältigen kulturellen Angeboten ergänzt werden. Vor diesem Hintergrund leistet die Kampagne von Frankfurt Main Finance auch nach Meinung der Jury des Awards einen wichtigen Beitrag, Frankfurt nach dem Brexit als führenden Finanzplatz der Euro-Zone zu eablieren.